Eintragungslisten für Volksbegehren liegen aus

BN – In Nordrhein-Westfalen startet das Volksbegehren „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!“. Ziel ist es, dass an Gymnasien in NRW das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren – ohne Pflicht zum Nachmittagsunterricht – abgelegt wird. Dies soll durch eine entsprechende Änderung des Schulgesetzes erreicht werden. Die Bundesstadt Bonn hat im Amtsblatt vom 18. Januar 2017 über das Verfahren informiert. Die Eintragungslisten für das Volksbegehren liegen vom 2. Februar bis 7. Juni 2017 aus. Einzelheiten finden Sie auf www.bonn.de/@volksbegehren-g9 

HINWEIS: Die Eintragungslisten für dieses Volksbegehren liegen natürlich nicht nur in Bonn, sondern in allen Gemeinden / Kreisen im Land NRW aus.
Leider wird dieses wichtige Volksbegehren von den lokalen und überregionalen Medien nicht behandelt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung, Bonn, NRW, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.