Religiöse Vielfalt in Syrien

BN – Die Religionswissenschaftlerin Dr. Ulrike Peters wirft am Donnerstag, 27. Oktober, ab 19.30 Uhr einen Blick auf „Syrien, ein Land der religiösen Vielfalt“.

Der religionsgeschichtliche Überblick stellt neben dem Islam die unterschiedlichen dort lebenden Konfessionen vor, unter anderem Christen, Juden, Alewiten, Drusen und Jesiden und erläutert deren historische wie religionswissenschaftliche Hintergründe. Der Vortrag findet in der VHS, Mülheimer Platz 1, statt. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung, Bonn abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.