Straßentunnel Bad Godesberg aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt

ib – Aus Sicherheitsgründen hat die Bundesstadt Bonn den Straßentunnel in Bad Godesberg seit dem späten Freitagabend, 14. August, in beide Richtungen komplett gesperrt. Der Tunnel wird bis Montagvormittag, 17. August, geschlossen bleiben.

Am 14. August, kurz vor Mitternacht, ist die Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) im Straßentunnel ausgefallen. Dieses hoch komplexe System sichert die gesamte Tunneltechnik gegen Spannungsschwankungen im Stromnetz ab. Da die USV derzeit nicht in Betrieb ist, könnte bei eben solchen Spannungsschwankungen die gesamte Technik, wie die Verkehrsregelung und Lüftung, im Bad Godesberger Straßentunnel ausfallen.

Aus Sicherheitsgründen hat sich das Tiefbauamt der Stadt Bonn dazu entschieden, den Straßentunnel in beide Fahrtrichtungen vollständig zu sperren. Der Fehler im USV-System kann von der Tunnelbereitschaft nicht behoben werden. Am Montagmorgen wird sich eine Spezialfirma auf die Fehlersuche begeben und das System hoffentlich schnell wieder in Betrieb nehmen können.

Der Straßentunnel bleibt also bis mindestens Montagvormittag zu. Ob die Sperrung möglicherweise verlängert werden muss, lässt sich derzeit nicht sagen.

Das Tiefbauamt bittet für die zu erwartenden Verkehrsbeeinträchtigungen, insbesondere am Montagmorgen im Berufsverkehr, für Verständnis.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bonn abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.